myTechBase ...der Hardware Blog...|Dienstag, August 22, 2017
Du bist in: Home » Hardware » Test: Eye-Fi Pro X2 WLAN SD Karte 8GB
  • Folge uns!

Test: Eye-Fi Pro X2 WLAN SD Karte 8GB 

Eye-Fi

Es gibt eine SD Karte für Fotoapperate, mit der man gerade geschossene Bilder an ein mobiles Gerät oder einen Server senden kann. Zum Beispiel an ein iPhone, iPad oder anderes mobile Gerät mit Android. Wie das funktioniert, zeige ich jetzt in diesem Artikel.

Aussehen

Viel gibt es bei der Verpackung nicht zu sagen, schaut euch einfach die Bilder an. In der Vepackung befinden sich ein SD Karten Leser, die Eye-Fi Karte und ein kleines Handbuch für die Installation.


 

Installation

Als erstes verbinden wir den USB Kartenleser mit einem PC oder Mac und warten, bis die Treiber installiert wurden. Nun können wir im Explorer unter “Eye-Fi” bei “START HERE” das Programm installieren. Dieses Programm lädt auch automatisch die neuste Software herunter. Nach der Installation der Software öffnet sich das Eye-Fi Center Programm. Dort müssen wir uns registrieren, um die Karte aktivieren zu können. Nach der Registrierung wird sofoert gemeldet, das eine neue Firmware verfügbar ist. Diese laden wir gleich herunter. Ich möchte nun, das die Karte die Bilder an mein iPad sendet. Er soll die Bilder aber nicht an das Onlinekonto hochladen. Nun installiere ich die App “Eye-Fi” und starte sie. Nach dem Login füge ich ein neues Netzwerk hinzu und installiere ein neues Profil. Nun ist die SD Karte fertig konfiguriert und kann in den Foto eingelegt werden.

Bilder machen

Jetzt können nun Bilder erstellt werden. Bei meiner Sony DSC-HX7V erscheint ein neues Symbol auf dem Bildschirm und die Funktion kann im Menü ausgeschaltet werden, um Strom zu sparen. Ob dein Foto diese Funktion unterstützt, kann auf der Webseite von EyeFi nachgelesen werden. Auch sieht man direkt am Foto den Status des WLANs. Bis die Bilder auf dem iPad übertragen wurde, vergehen etwa 10 Sekunden (je nach Bildauflösung). Diese Bild kann nun genau betrachtet werden, und man sieht sofort, ob das Bild was geworden ist.

Video

Hier in diesem Kurzvideo ein kleines Demo, wie die Eye-Fi Pro X2 die Bilder auf das iPad überträgt.

Versionen

Es gibt verschiedene Versionen der Eye-Fi, die hier anhand dieser Tabelle verglichen werden können.

Eye-Fi Connect X2 Eye-Fi Mobile X2 Eye-Fi Pro X2
Speicher 4GB 8GB 8GB
Uploads Foto und Videos Foto und Videos Foto und Videos + RAW
Online Sharing Ja Ja Ja
Geotagging Optional zukaufbar Optional zukaufbar Ja
HotSpot Access Optional zukaufbar Optional zukaufbar Ja
Preis

Fazit

Eine sehr schöne Möglichkeit, Bilder sofort groß auf einem Bildschirm oder iPad/iPhone anzuschauen und bewerten, ob das Bild was geworden ist. Leider funktioniert das Geotagging nur in Städten mit WLAN Accespoints in der Nähe. Auch finde ich den Preis zu hoch. Warum muss man für Funktionen wie RAW oder Geotagging mehr zahlen? Zudem es bei den günstigeren Karten kostenpflichtig freigeschaltet werden kann. Was mir noch fehlt, ist die Möglichkeit, mehrere Profile anzulegen, mit der man umschalten kann, ob man es auf das iPad übertragen möchte, oder auf den PC. Aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit der Eye-.Fi Karte.

Schreibe einen Kommentar