myTechBase ...der Hardware Blog...|Montag, Dezember 11, 2017
Du bist in: Home » News » Die Entwicklung der Notebooks
  • Folge uns!

Die Entwicklung der Notebooks 

osborne1

Könnt ihr euch noch erinnern, wie die ersten Notebooks aussahen? Sie hatten Minibildschirme, sehr große Tastaturen und wogen dennoch um die 10 Kilogramm. Ihre Leistung reichte nicht einmal aus, um farbige Bilder an den Bildschirm zu schicken. Die heutige junge Generation weiß nicht einmal mehr, was Disketten sind. Damals waren diese Datenträger das Maß der Dinge. Es gab damals einfach nichts anderes. Wenn man Arbeitsspeicher mit ein paar Megabyte auf seinem Gerät hatte, war man der King der Computerwelt.

Rund 30 Jahre später, seit dem Erscheinen des ersten Notebooks der Welt (Osborne 1), kann man die Notebooks einfach nicht mehr aus dem Alltag wegdenken. Egal ob im Geschäft, daheim im Büro oder im Wohnzimmer, überall werden Notebooks eingesetzt. So verwundert es einem nicht, dass diese Geräte immer leistungsstärker werden. BluRays abspielen, Videos bearbeiten, hochauflösende Spiele spielen sind heutzutage kein Problem mehr. Auch die Akkus werden immer besser und langlebiger. Das wird zu einem erreicht von Bildschirmen mit LED Technologie und zum anderen von energieeffizienten Prozessoren. SSD Festplatten schonen zusätzlich den Akku und haben sehr hohe Lese- und Schreibraten. Angelehnt an Tablet PCs werden Notebooks mit Touchscreen immer beliebter. Das VAIO Notebook von Sony gibt es nun auch mit Touch, damit das Arbeiten leichter von der Hand fällt. Das Design hat sich seitdem sehr stark verändert. Riesen Kisten mit Röhrenmonitor und Tastaturen wie bei Schreibmaschinen sind heutzutage nirgendswo mehr im Einsatz. Ansehnliche Geräte mit hochwertigen Materialien lässt Freude beim Arbeiten aufkommen. Nichts wirkt zusammengeschustert oder lustlos, alles wirkt harmonisch und einheitlich.

Die Weiterentwicklung von Notebooks ist eine Verschmelzung von Tablet-PCs und Notebooks. Sozusagen ein Tablet-Laptop-Hybride. Man kann ihn verwenden wie ein normales Notebook mit einer richtigen Tastatur. Oder wie ein Tablet-PC, indem man die Tastatur einfach nach hinten wegklappt. Mit den heutigen Tablets mit iOS oder Android kann man zwar etliche Apps installieren, aber Standardprogramme für Windows sind auf diesen Geräten nicht lauffähig. So bietet Sony mit dem VAIO Notebook ein Windows 8 Gerät an, dass das alles bietet. Auf Leistung muss zudem nicht verzichtet werden. Verfügbar sind diese Modelle mit Prozessoren bis Core i7 von Intel.
Gesponserter Post

Ordinateur portable Sony - Infographic

VAIO Notebook

Schreibe einen Kommentar